Telefon2 07622 682200 At2 info@ks-schopfheim.net Platzhalter120
Defibrillator instagram webuntis moodle allinkl Tools
Informationsabend 2024

Die Kaufmännische Schule Schopfheim bietet jungen Menschen viele Möglichkeiten, um in die berufliche Zukunft zu starten

Infoabend am Dienstag, 6. Februar, 19 Uhr, in der Kaufmännischen Schule Schopfheim

 

Das erste Schulhalbjahr ist fast schon geschafft und viele Schüler*innen und ihre Eltern fragen sich, wie es nach dem Abschluss an der derzeitigen Schule weitergehen könnte. Passend dazu bietet die Kaufmännische Schule Schopfheim einen Infoabend an, an dem sie zeigt, welche Möglichkeiten in Frage kommen, wenn man sich im kaufmännischen Bereich qualifizieren möchte.

 

Wer nach dem Hauptschulabschluss Interesse an einem kaufmännischen Beruf hat, ist an der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft, der sogenannten Wirtschaftsschule, richtig. Hier werden grundlegende Kenntnisse in Betriebswirtschaft vermittelt, man sammelt praktische Erfahrungen in einer Übungsfirma und bereitet sich auf den wichtigen mittleren Bildungsabschluss vor.

 

Aber auch ohne oder mit nicht optimalem Hauptschulabschluss ist der Zugang zu dieser Schulart über die Schiene AV (Ausbildungsvorbereitung) möglich. Hier wird nach neuen Methoden auf verschiedenen Niveaustufen und mit Lernagenda unterrichtet, es gibt regelmäßig Lernstands-gespräche und es wird sehr individuell auf die jeweiligen Möglichkeiten und Vorstellungen der Schüler*innen eingegangen. Man absolviert Praktika, um eventuell auch schon nach dem ersten Jahr in eine Ausbildung einzusteigen, man kann den Hauptschulabschluss nachholen oder verbessern und bei entsprechenden Leistungen ins zweite Jahr der Berufsfachschule Wirtschaft wechseln und den mittleren Bildungsabschluss erreichen.

 

Wer die mittlere Reife schon an einer allgemeinbildenden Schule erworben hat, möchte vielleicht erst einmal testen, ob ihm das kaufmännische Denken liegt und der spätere Beruf im kaufmännischen Bereich liegen könnte. Hier bietet die Kaufmännische Schule Schopfheim ein- und zweijährige Berufskollegs an, auch mit Schwerpunkt Fremdsprachen, mit denen man sich auf den Weg zur Fachhochschulreife begibt und gleichzeitig wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten erwirbt, die für zukünftige Kaufleute unverzichtbar sind.

 

All diese Schultypen sind eine wichtige Eintrittskarte in eine duale Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Auch hier ist die Kaufmännische Schule Schopfheim gut aufgestellt, egal ob die Ausbildung in einem Industriebetrieb, einer Bank, im Einzelhandel, einer Steuerkanzlei oder in einem Büro gewählt wird.

 

Wer Fragen hat oder Orientierungshilfen braucht, ist herzlich zum Infoabend am Dienstag, 6. Februar 2024, 19 Uhr, in die Kaufmännische Schule Schopfheim eingeladen. Hier erfährt man alles Wichtige über Eingangsvoraussetzungen, Unterrichtsfächer und Lernmethoden, und nach dem allgemeinen Teil kann man auch an einem Rundgang durch die Schule teilnehmen.

 

Es gibt am Infoabend auch Unterstützung beim Online-Anmeldeverfahren. Auf der Schulhomepage findet sich der Link für die Online-Anmeldung, die vom 23.01. bis zum 01.03. möglich ist.

 

Wer bei der Anmeldung individuelle Beratung und Unterstützung benötigt, kann auch nach dem Infoabend noch zu den Anmeldetagen an die KSS kommen, die vom 19.-21.02.2024 stattfinden.

 

Info: Homepage www.ks-schopfheim.de/ oder über das Sekretariat der Kaufmännischen Schule Schopfheim, Schwarzwaldstr. 31,   ( 07622 682200.

 

 

 

 

Schopfheim, 16.01.2024

Angelika Boehme

* Kaufmännische Schule Schopfheim * Schwarzwaldstraße 31 * 79650 Schopfheim * Telefon: 07622 682200 * Fax: 07622 682220 * E-Mail: info@ks-schopfheim.net *

>>Impressum<<       >>Datenschutzerklärung<<       >>Rechtliche Hinweise<<

© 2024 Kaufmännische Schule Schopfheim